Mallorca Urlauber – Tipps für Urlaub und Freizeit Unterkünfte
BLOG

Interview mit FirstFinca.de

August 16, 2009 by · Leave a Comment 

Heute wollen wir unseren Lesern einmal ein Interview zum Thema “Finca-Urlaub auf Mallorca” präsentieren. Hierzu haben wir mit Herrn Wichmann von FirstFinca.de einen kompetenten Mallorca-Kenner befragen dürfen. Ob Sie nun einen entspannten Fincaurlaub oder gar am Kauf einer Finca auf Mallorca interessiert sind, Herr Wichmann kann Ihnen hier sicherlich weiter helfen.

firstfinca-fincaurlaub

1) Herr Wichmann, stellen Sie sich kurz unseren Lesern vor.

Ich stamme ursprünglich aus dem hohen Norden Deutschlands, bin also mit viel Wind und Regen aufgewachsen. Derzeit lebe und arbeite ich, zusammen mit meiner Frau und meinen beiden kleinen Söhnen bei Cuxhaven. Obwohl ich sehr viel arbeite, nehme ich mir die Zeit, um diese mit meiner Familie zuverbringen.

2) Wie sind Sie zu Ihrem Angebot “Fincas auf Mallorca zu vermieten  und zu verkaufen” gekommen?

Schon während meiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann ist mir klar geworden, dass ich den Menschen ein wenig Sonne in den Alltag bringen möchte. Da ich als Kind bereits viele Urlaube mit meinen Eltern auf den Balearen verbracht habe, lag also nichts näher, als mein Unternehmen auf Mallorca aufzubauen. Hier bekommt der Urlauber einfach mehr als nur Party und Strand geboten. Durch meine Arbeit kann ich Mallorca Gästen den zauberhaften Facettenreichtum und die unberührte Schönheit der Insel näher bringen und was soll ich sagen, viele sind schon geblieben, woraus letztendlich die Idee entstanden ist, nicht nur Urlaubsimmobilien zu vermieten, sondern auch Fincas zu verkaufen.

3) Was zeichnet die Insel Mallorca in Ihren Augen besonders aus.

Mallorca ist einfach traumhaft schön. Wer einmal in den Bann dieser Insel gezogen wurde, den lässt sie kaum wieder los. Hier gibt es Berge, ich denke da an die wildromantische Westküste mit ihren steil ins Meer fallenden Klippen und der eher kargen Natur, auf der anderen Seite die flache Südküste, geprägt von endlos langen Sandstränden, aber auch die Inselmitte versprüht einen ganz besonderen Charme. Mallorca bietet einfach für jeden Geschmack genau das richtige.

4) Welchen Freizeit- und Urlaubstipp können Sie als Mallorca-Insider unseren Lesern noch zur Insel geben?

Bei einem Besuch sollten Urlauber sich die Zeit nehmen, die Insel ein wenig zu erkunden. Perfekt, um die gesamte Insel zu überblicken ist die Cura Randa, ein altes Kloster auf dem Puig de Randa. Bei guter Sicht kann man bis nach Cabrera blicken. Auch die alte Burgruine von Alaro, die Terrassen von Banyalbufar und der Traumstrand Es Trenc dürfen nicht fehlen. Es gibt einfach zu viel, um all die Schönheiten Mallorcas aufzuzählen. Zudem gibt es auf Mallorca unzählige Sportmöglichkeiten – golfen, wandern, biken, klettern und nicht zu vergessen die ganze Palette des Wassersports.

5) Stellen Sie kurz Ihr schönstes Finca-Angebot vor.

Für den kleinen Geldbeutel empfehle ich die Finca in Alcudia! Hier bekommt der ruhesuchende Urlauber viel Finca für wenig Geld. Außerdem eignet sich die Finca als idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen in die Umgebung. Wer es ganz edel möchte, dem kann ich die Finca bei Vilafranca ans Herz legen. Den Urlauber erwartet eine Ferienimmobilie vom Allerfeinsten, es fehlt wirklich an nichts.

Vielen Dank für Ihre Ausführungen Herr Wichmann. Ein Finca-Urlaub auf Mallorca ist sicherlich eine sehr attraktive Alternative zum Hotelurlaub – eine Finca auf Mallorca zu besitzen sicher ein Traum.

Be Sociable, Share!

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar

Ihre Meinung und Ergänzungsinformationen zum Bericht...
und wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar wünschen, können Sie hier ein Gravatar anlegen!

Mallorca Urlauber – Tipps für Urlaub und Freizeit Unterkünfte